Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/vcfbe476/domains/vcf-berlin.de/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5941

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/vcfbe476/domains/vcf-berlin.de/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php:5941) in /home/vcfbe476/domains/vcf-berlin.de/public_html/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Business https://vcf-berlin.de Fri, 01 May 2020 07:59:07 +0000 en-US hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.7 https://vcf-berlin.de/wp-content/uploads/2018/10/cropped-Business-1-32x32.png Business https://vcf-berlin.de 32 32 Berlins Clubs sammeln 400.000 US-Dollar durch Livestreams https://vcf-berlin.de/2020/08/11/berlins-clubs-sammeln-400-000-us-dollar-durch-livestreams/ Tue, 11 Aug 2020 07:42:27 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1112 Die deutsche Hauptstadt Berlin ist berühmt für eine der lebendigsten Underground-Clubszenen der Welt.  Untergrund bedeutet in Berlin immer noch Räume, in denen sich Menschen kompromisslos ausdrücken können, ohne sich um irgendetwas kümmern zu müssen, was die standardisierte Außenwelt von ihnen halten könnte. Untergrund bedeutet jedoch auch, dass sich die meisten dieser Clubs in einer so […]

The post Berlins Clubs sammeln 400.000 US-Dollar durch Livestreams appeared first on Business.

]]>
Die deutsche Hauptstadt Berlin ist berühmt für eine der lebendigsten Underground-Clubszenen der Welt. 

Untergrund bedeutet in Berlin immer noch Räume, in denen sich Menschen kompromisslos ausdrücken können, ohne sich um irgendetwas kümmern zu müssen, was die standardisierte Außenwelt von ihnen halten könnte.

Untergrund bedeutet jedoch auch, dass sich die meisten dieser Clubs in einer so angespannten finanziellen Situation befinden, dass sie ohne Veranstaltungen keine Woche durchhalten würden.

Die Schließung des öffentlichen Lebens in Deutschland aufgrund der Angst vor Covid-19 hat diese lebendige Szene zum Erliegen gebracht. Um zumindest einen Teil des Schadens auszugleichen, haben die Clubs der Stadt am 18. März einen digitalen Club ins Leben gerufen.

Die Berliner Clubkommission hat seitdem in Zusammenarbeit mit mehreren Medienpartnern Live-DJ-Sets, Live-Musik und Live-Auftritte von rund 100 Künstlern im Wert von 100 Stunden kostenlos online gestreamt und um Spenden gebeten, um die Liquidität der Clubs zu verbessern.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte die sogenannte United We Stream-Initiative mehr als 370.000 € (402.000 $) gesammelt. Darüber hinaus hat der Berliner Senat gerade beschlossen, 30 Millionen Euro für Privatunternehmen im Kultursektor bereitzustellen – jedes Unternehmen, das mehr als 10 Mitarbeiter beschäftigt und weniger als 10 Millionen Euro pro Jahr umsetzt. Das Geld wird als Zuschuss ausgegeben, nicht als Kredit, der einem Sektor, der größtenteils aus gemeinnützigen Unternehmen besteht, mehr schaden als nützen würde.

“Wir sind gut gelaunt, denn dieses Geld kann uns wirklich helfen”, sagte Lutz Leichsenring, Pressekoordinator von Clubcommission, gegenüber Pollstar. “Die Spenden sind immer noch nützlich, da wir uns um Härtefälle und Clubs kümmern können, in denen immer noch Mini-Jobber beschäftigt sind, die derzeit nicht berücksichtigt werden.” Viele der Berliner Clubs beschäftigen Mini-Jobber, eine Form der Grenzbeschäftigung, die derzeit von keinem Rettungspaket der Bundesregierung abgedeckt wird.

Da nicht nur das Berliner Nachtleben durch die Einschränkungen des Grundrechts der Menschen, sich öffentlich zu versammeln, beeinträchtigt wurde, beschlossen die Initiatoren von United We Stream, internationale Clubs aus rund zehn Städten und Regionen in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt einzubeziehen. 

Sie alle erhielten ihre eigenen Websites der Marke United We Stream, um ihre eigenen Streams und lokalen Finanzierungskampagnen zu starten. Der selbsternannte “größte digitale Club der Welt” umfasst Shelter (Amsterdam), Grelle Forelle (Wien), Übel & Gefährlich (Hamburg), Harry Klein (München), Destillery (Leipzig), The Warehouse Project (Manchester) und Friedas Pier ( Stuttgart). Bisher nehmen 50 Clubs teil, weitere sollen hinzukommen.

Gespräche, Diskussionen und Filmvorführungen sind ebenfalls Teil des Streaming-Programms, um andere dringende Probleme, mit denen die Welt derzeit konfrontiert ist, wie die anhaltende Flüchtlingskrise in Europa, nicht zu vergessen. 35.000 € des durch United We Stream gesammelten Geldes gingen bereits an Seenotrettung, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich der Rettung von Flüchtlingen widmet, die auf ihren gefährlichen Reisen häufig auf See in Not geraten.

“Wir wollten eine Botschaft senden, dass wir die Flüchtlinge in dieser Krisenzeit nicht vergessen haben”, sagte Leichsenring, “und dass wir als Clubszene die Art von sozialer Verantwortung zeigen wollen, die die Gesellschaft auch zeigen sollte.”

Das gesamte Team musste die Streams abrufen, die Programmkoordination und die Kommunikation über soziale Medien umfassen rund 100 Freiwillige in 15 verschiedenen Arbeitsgruppen. “Menschen, die sich in ihrem Leben noch nie getroffen haben, arbeiten plötzlich über digitale Medien und Kommunikationsmittel eng zusammen. Das ist ziemlich einzigartig”, fuhr Leichsenring fort.

Clubs werden zu den letzten Unternehmen gehören, die wieder eröffnet werden dürfen, da ist sich Leichsenring sicher. “Das Virus verbreitet sich besonders gut in Clubs, in denen viele Menschen an einem Ort versammelt sind, tanzen, sich berühren und vielleicht nachts von Club zu Club streifen”, erklärte er.

Es entspricht den Erwartungen der deutschen und europäischen Festivalszene. Im Gespräch mit den Veranstaltern glauben sie, dass Live-Events am längsten auf die Aufhebung der Beschränkungen warten müssen, da sie die meisten Menschen an einem Ort versammeln. 

Deutschland ist auch eines von mehreren europäischen Ländern, die gesetzlich festgelegt haben, dass die Live-Event-Branche im Falle von Stornierungen aufgrund des Virus Gutscheine anstelle von Ticketrückerstattungen ausstellen kann . Dies wird zur sofortigen Liquidität der deutschen Projektträger beitragen. Gutscheine bleiben bis Ende 2021 gültig. Falls der Gutschein nicht eingelöst wird, muss das Ticket zurückerstattet werden.

The post Berlins Clubs sammeln 400.000 US-Dollar durch Livestreams appeared first on Business.

]]>
Wie man die deutsche Kultur bei sozialer Distanzierung optimal nutzt https://vcf-berlin.de/2020/07/10/wie-man-die-deutsche-kultur-bei-sozialer-distanzierung-optimal-nutzt/ Fri, 10 Jul 2020 07:42:24 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1111 Wenn Sie sich nach deutscher Kunst, Musik, Sprachenlernen oder Sport sehnen, haben wir eine Liste von Aktivitäten zusammengestellt, die Sie in dieser Zeit der sozialen Distanzierung bequem von zu Hause aus durchführen können. Da dies bedeutet, dass wir jetzt alle mehr Zeit in Innenräumen verbringen, während wir uns sozial distanzieren, ist es wichtiger denn je, […]

The post Wie man die deutsche Kultur bei sozialer Distanzierung optimal nutzt appeared first on Business.

]]>
Wenn Sie sich nach deutscher Kunst, Musik, Sprachenlernen oder Sport sehnen, haben wir eine Liste von Aktivitäten zusammengestellt, die Sie in dieser Zeit der sozialen Distanzierung bequem von zu Hause aus durchführen können.

Da dies bedeutet, dass wir jetzt alle mehr Zeit in Innenräumen verbringen, während wir uns sozial distanzieren, ist es wichtiger denn je, sowohl auf unseren Geist als auch auf unseren Körper zu achten.

Welchen besseren Zeitpunkt gibt es also, um die Deutsche Kultur zu genießen ? Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dies von Ihrem eigenen Zimmer aus zu erleben.

Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren sollten:

Deutsche Film- und Fernsehklassiker sehen 

Wenn Sie alles ausschöpfen, was TV-Streaming-Websites zu bieten haben, hat die deutsche Filmindustrie eine ziemlich umfangreiche Liste preisgekrönter Filme zu entdecken.

Zum Beispiel ist ‘ Das Boot ‘ ein Film aus dem Zweiten Weltkrieg von 1981, der einem deutschen U-Boot folgt. Seine Crew hat immer noch die meisten Oscar-Nominierungen für einen deutschen Film – sie erhielt 6 Oscar-Nominierungen, darunter den besten Regisseur.

Für eine unbeschwertere Uhr: ” Auf Wiedersehen, Lenin !” – 2003 veröffentlicht – hat einen überraschenden komischen Standpunkt, wenn man bedenkt, dass es die Geschichte einer Familie in Ostberlin zwischen 1989 und 1990 erzählt.

Weitere Inspirationen finden Sie in unserer Liste der 10 epischen deutschen Filme, die Sie sehen müssen .

Es gibt auch eine Reihe deutscher Fernsehsendungen, in die man sich wirklich hineinversetzen könnte, da einige von uns im Alltag möglicherweise etwas mehr Zeit zur Verfügung haben.

Neben einigen Kultklassikern finden Sie in unseren ‘ Ten Top-Filmen und TV-Shows einige unserer Lieblingsfernsehprogramme , um Deutschland von Ihrer Couch aus zu entdecken .

Live-Streams ansehen

Tipp Berlin hat eine umfassende Liste aller in dieser Zeit in Berlin auftretenden Live-Streams zusammengestellt. Die Live-Streams reichen von Oper über Clubbing bis hin zu Comedy und Theater – es ist wirklich für jeden etwas dabei. Diese Liste finden Sie hier . 

Eine besonders beliebte Live-Stream-Bewegung, die viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist  #Unitedwestream . Es ist eine Bewegung und ein Hashtag, die von vielen Berliner Clubs übernommen wurden, die weiterhin Live-Streams mit DJs spielen, die inmitten der Coronavirus-Krise auf leeren Tanzflächen spielen

Berliner Clubs waren von der Pandemie besonders stark betroffen, da soziale Distanzierung alle Operationen lähmt. Live-Streaming-Plattformen bieten der Clubbing-Kultur jedoch die Möglichkeit, vorerst in diesem unbekannten digitalen Raum fortzufahren.

Ausstellungen, Festivals, Filme und Veröffentlichungen werden ebenfalls live gestreamt. Berlin Art Link ersetzte die wöchentliche Zusammenfassung der Veranstaltungen durch ein Stück, in dem alle online verfügbaren Veranstaltungen aufgeführt sind, die hier zu finden sind. Sie werden das Stück während dieser Zeit kontinuierlich aktualisieren.

Das Basketballteam ALBA Berlin bietet Live-Stream-Unterricht an, der Kindern und Jugendlichen täglich Bewegung und Bewegung bringen soll. Die „Sportstunde von ALBA“ kann in den vier Wänden Ihres eigenen Zuhauses mit einem abwechslungsreichen Programm wie Fitness, Koordination und Yoga sowie verschiedenen Herausforderungen absolviert werden. 

Nach dem Live-Stream sind alle Videos auf ihrem YouTube-Kanal verfügbar 

Schauen Sie sich die Bibliotheks-Websites an

Es lohnt sich, sowohl Ihre lokalen als auch die regionalen Bibliotheksportale zu überprüfen, um festzustellen, welche Elemente ihrer Websites nicht verwendet werden können. Viele haben diese Nutzung sogar auf Inhalte ausgedehnt, die zuvor hinter einer Paywall standen.

Über die Online-Leihdienste in ganz Deutschland können Sie Kurse, Bücher, Filme und Musik aus vielen Bibliotheken ausleihen.

Zum Beispiel twittert die ZLB Berlin mit dem Hashtag #closedbutopen, da sie für die Vielzahl der verfügbaren E-Ressourcen wirbt. 

#closedbutopen 📲Die #ZLB ist weiterhin für Sie da! 💻Über 100 #eBooks für Kinder, und Jugendliche Erwachsene & über 100 #ePaper und #eMagazines -Titel. https://t.co/dFngkVkhLR Weitere digitale Unterstützung unter https://t.co/jSw5uXzuCz #zlb #voebb #onleihe # möglicheBibliothek https://t.co/dZkO5edXu0

– ZLB Berlin (@zlb_Berlin) 23. März 2020

Die Stadtbibliotheken von Düsseldorf verfügen auch über eine Online-Bibliothek mit vielen E-Books und Online-Angeboten.

Düsseldorf: Stadtbüchereien bieten Bücher, Filme und Musik online an. #Bibliothek https://t.co/yvOOlr7SW2

– ekz (@ekz_GmbH) 20. März 2020

Darüber hinaus bietet der Hamburger elektronische Bibliotheksdienst eBücherhallen derzeit knapp 9.000 Literaturstücke in neun verschiedenen Sprachen als eBooks und Hörbücher an. Sie können ihre Website besuchen, um diese Ressourcen hier zu erkunden .

Deutsche Klassiker lesen

Nur weil die Bibliotheken physisch geschlossen sind, heißt das nicht, dass Sie nicht alle deutschen Klassiker wie Die Blechtrommel , Die Verwandlung (Metamorphose) und Im Westen Nich Neues lesen können weltbekannte Klassiker und können einfach online bestellt werden.

Für eine längere Liste von Büchern haben wir vor einigen Monaten einen Artikel veröffentlicht, der unsere 10 deutschen Bücher enthält, die man unbedingt lesen muss .

Deutsch lernen

Schließlich ziehen viele Expats nach Deutschland, voller Motivation, den Jargon zu lernen, aber für viele verblasst dieser Traum normalerweise schnell aufgrund einer Vielzahl verschiedener Lebensfaktoren, die mit dem Umzug in ein neues Land einhergehen. Deutsch lernen tritt eher in den Hintergrund. 

Wenn das nach einer vertrauten Geschichte klingt, dann ist jetzt vielleicht Ihre Chance, die zusätzliche Stunde, die Sie sparen, um nicht zu pendeln, dem Erlernen der Muttersprache zu widmen.

Die Website zum Sprachenlernen Chatterbug bietet an jedem Wochentag um 17:00 Uhr kostenlosen Deutschunterricht an, um Sprachlernenden die Möglichkeit zu geben, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Um sich zu registrieren und teilzunehmen, sollten die Schüler ihren Namen, ihren Standort und ihre E-Mail-Adresse bei Chatterbug Live eingeben .

Vor kurzem haben die Sprach-App und die Online-Site Babbel ein zeitlich begrenztes Angebot für Studenten mit einem Monatsabonnement kostenlos beworben. Die App wurde aufgrund ihres vielwinkligen Ansatzes als eine der besten Sprachlernplattformen gefeiert.

Die Online-Website zum Erlernen von Sprachen Lingoda hat kürzlich ihre Initiative #StayHomeKeepLearning gestartet, mit der Offline-Institutionen auf nationaler und globaler Ebene digitale Ressourcen zur Verfügung gestellt werden sollen.

Lingoda bietet diesen Einrichtungen freien Zugang zu allen Online-Lernressourcen und umfassende Unterstützung bei der Einrichtung von Online-Kursen sowie eine Reihe von Meisterkursen und Leitfäden in Englisch und Deutsch für die erfolgreiche Durchführung von Online-Kursen. Die regulären Live-Kurse sind gegen eine geringe Gebühr auch für alle Sprachlerner der Stufen A1 bis C2 geöffnet.

Wenn Ihr Deutsch bereits ein relativ hohes Gesprächsniveau aufweist, besteht auch die Möglichkeit, über Websites wie Preply und verschiedene Facebook-Gruppen mit Muttersprachlern zu sprechen .

The post Wie man die deutsche Kultur bei sozialer Distanzierung optimal nutzt appeared first on Business.

]]>
Berlins weltberühmte Nachtclubs veranstalten Online-Partys inmitten des Coronavirus https://vcf-berlin.de/2020/06/13/berlins-weltberuhmte-nachtclubs-veranstalten-online-partys-inmitten-des-coronavirus/ Sat, 13 Jun 2020 07:42:23 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1110 Erhalten Sie täglich die neuesten Nachrichten zu Coronavirus und mehr in Ihren Posteingang. Hier anmelden . Berlins hedonistisches Nachtleben ist weltberühmt und unabhängig von der Coronavirus- Pandemie, die Städte weltweit blockiert: Der Beat muss weitergehen. Aber jetzt ist die Musik wird online in der Hauptstadt gespielt Deutschland . Berlins Nachtclubs schlossen am 13. März, um […]

The post Berlins weltberühmte Nachtclubs veranstalten Online-Partys inmitten des Coronavirus appeared first on Business.

]]>
Erhalten Sie täglich die neuesten Nachrichten zu Coronavirus und mehr in Ihren Posteingang. Hier anmelden .

Berlins hedonistisches Nachtleben ist weltberühmt und unabhängig von der Coronavirus- Pandemie, die Städte weltweit blockiert: Der Beat muss weitergehen.

Aber jetzt ist die Musik wird online in der Hauptstadt gespielt Deutschland .

Berlins Nachtclubs schlossen am 13. März, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Als Reaktion darauf bildeten einige von ihnen eine Streaming-Plattform, auf der DJs, Musiker und Künstler weiter auftreten konnten.

Der erste Livestream des Projekts „ United We Stream “ fand letzte Woche auf der Bühne von Watergate statt , einem Nachtclub in einem ehemaligen Bürogebäude an der Spree im Stadtteil Kreuzberg. Die Shows finden jeden Abend zwischen 19 Uhr und Mitternacht in verschiedenen Clubs statt.

KLICKEN SIE FÜR DIE VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG DES CORONAVIRUS-AUSBRUCHS

Stephan Langer, der im Land Brandenburg lebt, hat den Stream auf Facebook gefunden und hat fast jede Nacht zugesehen und zugehört. Die kostenlose Sendung war für ihn und andere ein Rettungsfloß, um die Quarantäneanforderungen und das Verbot der meisten gesellschaftlichen Zusammenkünfte zu bewältigen.

Die Musik „macht mich immer glücklich, jetzt bin ich zu Hause immer gut gelaunt“, sagte er und fügte hinzu: „Ich kann meine Augen schließen und tanzen und mich einfach frei fühlen.“

Der andere Vorteil für Langer, der über Facebook kommunizierte, ist, dass sich die Clubs ändern. „Ich darf in einige Clubs gehen, in denen ich noch nie war. Und ich kann neue DJs hören “, sagte er.

Es ist kostenlos anzusehen, aber die Clubkommission , die Gruppe, die die Clubs vertritt, die das Projekt initiiert haben, sucht Spenden, um die Clubs und Künstler zu unterstützen.

“Im Moment sind natürlich alle Clubs geschlossen”, sagte Lutz Leichsenring, der Sprecher von Clubcomission. „Es gibt keine Clubs, die in irgendeiner Weise Geld verdienen. Diese Plattform soll zumindest die notwendigsten Kosten decken und Insolvenzen verhindern. “

Bisher scheint es zu funktionieren. Zahlreiche Menschen haben sich die Sendungen angesehen und ihre Taschenbücher geöffnet.

Nach dem ersten Streaming-Wochenende, das von den Fernsehsendern ARTE und RBB produziert wurde, wurden mehr als 292.000 US-Dollar gesammelt.

Nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 standen viele große Gebäude leer und einige wurden in Clubs umgewandelt, die hauptsächlich elektronische Musik spielten und am Wochenende rund um die Uhr geöffnet waren.

In Berlin gibt es mehr als 300 Nachtclubs, darunter Berghain , das härteste Samtseil , das in dieser Zeit in der westlichen Gesellschaft zu überwinden ist.

Wenn die Clubs verschwinden, verliert die Stadt einen Teil ihrer Identität, sagte Leichsenring.

“Die Clubs in Berlin sind Teil der DNA dieser Stadt”, sagte er. „Wenn das auseinanderfallen würde und die Stadt nur noch mit großen Unternehmen und Filialisten gefüllt wäre, würde Berlin ganz anders aussehen. Das wäre eine echte Schande. “

Zum einen glaubt Langer, dass die Rolle der Clubs nicht überbewertet werden kann, insbesondere in den unsicheren Zeiten, die das Coronavirus mit sich bringt.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE VOLLSTÄNDIGE CORONAVIRUS-ABDECKUNG

“Ich denke, es ist wirklich wichtig, die Vereine zu retten, weil sie dir die Möglichkeit geben, dich für eine Nacht frei zu fühlen, die Probleme zu vergessen und einfach nur Spaß zu haben”, sagte er.

The post Berlins weltberühmte Nachtclubs veranstalten Online-Partys inmitten des Coronavirus appeared first on Business.

]]>
Eine neue Form der House-Musik: Berliner Clubs Livestream-DJ-Sets https://vcf-berlin.de/2020/05/14/eine-neue-form-der-house-musik-berliner-clubs-livestream-dj-sets/ Thu, 14 May 2020 07:42:22 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1109 Es ist vielleicht gesperrt, aber die Techno-Hauptstadt schlägt immer noch zu – in Küchen weltweit, da sich die Berliner Clubs zusammenschließen, damit die Fans zu Hause feiern können With Bars, wurde die Ausbreitung von Covid-19,Nachtleben in Berlin zu verlangsamen Diskotheken und Restaurants geschlossen erwartet zum Stillstand zu kommen. Aber nein, die Beats pochen immer noch. […]

The post Eine neue Form der House-Musik: Berliner Clubs Livestream-DJ-Sets appeared first on Business.

]]>
Es ist vielleicht gesperrt, aber die Techno-Hauptstadt schlägt immer noch zu – in Küchen weltweit, da sich die Berliner Clubs zusammenschließen, damit die Fans zu Hause feiern können

With Bars, wurde die Ausbreitung von Covid-19,Nachtleben in Berlin zu verlangsamen Diskotheken und Restaurants geschlossen erwartet zum Stillstand zu kommen. Aber nein, die Beats pochen immer noch. Der wichtigste „virtuelle Club“ der Stadt ist jetzt in Sitzung.

United We Stream ist eine Zusammenarbeit von rund 40 Clubs und mehreren anderen Nightlife-Unternehmen in Berlin. Jeden Abend um 19 Uhr (18 Uhr britischer Zeit) werden DJ-Besetzungen live aus den Nachtclubs der Stadt übertragen. Und Menschen auf der ganzen Welt schauen sich die weltberühmten Berliner Techno-Partys in ihrer Küche und in ihrem Wohnzimmer an.

Die Live-Auftritte finden an typischen Orten statt, die die Rave-Kultur der Stadt verkörpern: Tresor , ein Techno-Urvater, der in einem verlassenen ehemaligen ostdeutschen Kaufhaus gegründet wurde; Griessmühle in einer auferstandenen Getreidemühle; und Sisyphos , eine ehemalige Hundefutterfabrik, die zu einem Hotspot für Open-Airs in der Dämmerung wurde.

Während es keine übertriebenen Kostüme, verschwitzten High-Fives zwischen Fremden oder Sex auf der Tanzfläche gibt, gibt es ein paar Vorteile beim virtuellen Clubbing: keine langen Warteschlangen oder Türsteher, die den Zutritt verweigern.

In jedem United We Stream-Set spielen DJs alleine, beleuchtet von Lichtprojektionen gegen leere Tanzflächen. Es ist eine bewusste Entscheidung, die Zuschauer daran zu erinnern, dass die Streams kein Soundtrack für Lockdown-Partys sind , sondern wie „kritisch, unglaublich und dramatisch“ die Situation ist, sagt Lutz Leichsenring, Pressesprecher der Club Commission, der gemeinnützigen Organisation dahinter die Initiative.

Die Clubkommission bittet um Spenden, um mit United We Stream 1 Mio. € für die Unterstützung der Berliner Clubs zu sammeln. Es wurden bereits rund 320.000 € gespendet, wobei das Geld je nach finanziellem Bedarf später von einem Gremium verteilt wird. Eine Studie der Club Commission ergab, dass rund 9.000 Menschen im Nachtleben beschäftigt sind und dass 2018 ein Umsatz von 1,48 Mrd. Euro erzielt wurde, wobei jeder dritte Tourist nach Berlin ging, um zu feiern. Trotz ihres Erfolgs standen die Berliner Clubs bereits vor der Coronavirus-Krise vor einer Reihe von Herausforderungen, darunter Gentrifizierung und spekulativer Kauf auf einem halsbrecherischen Immobilienmarkt.

In den letzten Monaten wurde allein Griessmuehle Standort gesetzt werden für ein Resort – Hotel zu machen Weg abgerissen , und der berüchtigte Fetisch Veranstaltungsort KitKatClub wurde mit Vertreibung konfrontiert . Mindestens vier weitere Clubs könnten ebenfalls abgerissen werden, um Platz für einen Autobahnausbau zu machen.

“Diese Pandemie wird ausgenutzt, um Verträge zu kündigen und Clubs zu schließen”, sagt DJ Mira, der kürzlich ein United We Stream-Set für KaterBlau spielte , einen Nachtclub in einem städtischen Dorf mit Techno-Hippie- Wurzeln . „Berlin hat mehr Geld, mehr Menschen und ist enger zusammengebaut als vor 10 Jahren. Wenn Orte verschwinden, verschwindet die Kultur und die Dinge werden nie wieder die gleichen sein. “

Pornceptual, eine sexpositive Party, bei der Clubber ermäßigten Eintritt erhalten, weil sie nackt sind, nahm kürzlich an United We Stream von Alte Münze teil , einem Veranstaltungsort in einer ehemaligen Münzstätte. Mitbegründer Raquel Fedato lobt die Initiative, sagt aber, es wäre besser, wenn Queer-Party-Kollektive einbezogen würden. “Es ist eine Erinnerung daran, dass die Berliner Szene vereint ist, aber [nur] bis zu einem gewissen Grad”, sagt sie.

Laut Leichsenring wird United We Stream die Sendungen mindestens bis zum 20. April weiter ausstrahlen. Dies ist der früheste Zeitpunkt, an dem die deutschen Coronavirus-Beschränkungen gelockert werden könnten, aber wahrscheinlich sogar noch länger. “Wir gehen davon aus, dass die Clubs als letzte wiedereröffnet werden”, sagt er, “also werden wir die Streams so lange wie nötig machen.”

Ellen Allien , eine der berühmtesten Techno-DJs der Welt und geborene Berlinerin, beschreibt United We Stream als wichtigen Eskapismus während der Sperrzeiten und spiegelt wider, wie Berlins Nachtleben selbst auch hedonistisches R & R für alle bietet.

„Wir befinden uns noch in der goldenen Ära [der Berliner Clubs]“, erklärt sie. „Es gibt so viele Regeln in Clubs in Übersee, die wir hier nicht haben – Religion, Regierung, Clubs, die um 4 Uhr morgens schließen müssen. Um 4 Uhr morgens schließen – das ist verrückt. “

The post Eine neue Form der House-Musik: Berliner Clubs Livestream-DJ-Sets appeared first on Business.

]]>
Der Beat geht weiter: Gesperrte Berliner Clubs feiern online https://vcf-berlin.de/2020/04/15/der-beat-geht-weiter-gesperrte-berliner-clubs-feiern-online/ Wed, 15 Apr 2020 06:19:46 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1108 Die Nachtclubs in der deutschen Hauptstadt haben beschlossen, den Takt aufrechtzuerhalten – zumindest online Aufgrund der Coronavirus- Pandemie gesperrt , haben die Nachtclubs in der deutschen Hauptstadt beschlossen, den Takt aufrechtzuerhalten – zumindest online. Berlins Nachtclubs wurden am 13. März geschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Als Reaktion darauf bildeten einige von ihnen […]

The post Der Beat geht weiter: Gesperrte Berliner Clubs feiern online appeared first on Business.

]]>
Die Nachtclubs in der deutschen Hauptstadt haben beschlossen, den Takt aufrechtzuerhalten – zumindest online

Aufgrund der Coronavirus- Pandemie gesperrt , haben die Nachtclubs in der deutschen Hauptstadt beschlossen, den Takt aufrechtzuerhalten – zumindest online.

Berlins Nachtclubs wurden am 13. März geschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Als Reaktion darauf bildeten einige von ihnen eine Streaming-Plattform, auf der DJs, Musiker und Künstler weiter auftreten konnten.

Der erste Livestream des Projekts „United We Stream“ fand letzte Woche auf der Bühne von Watergate statt, einem Nachtclub in einem ehemaligen Bürogebäude an der Spree im Stadtteil Kreuzberg. Die Shows finden jeden Abend zwischen 19 Uhr und Mitternacht (18 bis 23 Uhr GMT) in verschiedenen Clubs statt.

Stephan Langer, der im Land Brandenburg lebt, hat den Stream auf Facebook gefunden und hat fast jede Nacht zugesehen und zugehört. Die kostenlose Sendung war für ihn und andere ein Rettungsfloß, um die Quarantäneanforderungen und das Verbot der meisten gesellschaftlichen Zusammenkünfte zu bewältigen.

Die Musik “macht mich immer glücklich, also bin ich jetzt zu Hause immer gut gelaunt”, sagte er und fügte hinzu: “Ich kann meine Augen schließen und tanzen und mich einfach frei fühlen.”

Der andere Vorteil für Langer, der über Facebook kommunizierte, ist, dass sich die Clubs ändern. “Ich kann in einige Clubs gehen, in denen ich noch nie war. Und ich kann neue DJs hören”, sagte er.

Es ist kostenlos anzusehen, aber die Clubkommission, die Gruppe, die die Clubs vertritt, die das Projekt initiiert haben, sucht nach Spenden, um die Clubs und die Darsteller zu unterstützen.

“Im Moment sind natürlich alle Clubs geschlossen”, sagte Lutz Leichsenring, der Sprecher von Clubcomission. „Es gibt keine Clubs, die in irgendeiner Weise Geld verdienen. Diese Plattform soll zumindest die notwendigsten Kosten decken und Insolvenzen verhindern. “

Bisher scheint es zu funktionieren. Zahlreiche Menschen haben sich die Sendungen angesehen und ihre Taschenbücher geöffnet.

Nach dem ersten Streaming-Wochenende, das von den Fernsehsendern ARTE und RBB produziert wurde, wurden mehr als 270.000 Euro gesammelt.

Berlins hedonistisches Nachtleben ist weltberühmt. Nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 standen viele große Gebäude leer und einige wurden in Clubs umgewandelt, die hauptsächlich elektronische Musik spielten und am Wochenende rund um die Uhr geöffnet waren.

Wenn die Clubs verschwinden, wird die Stadt einen Teil ihrer Identität verlieren, sagte Leichsenring.

“Die Clubs in Berlin sind Teil der DNA dieser Stadt”, sagte er. „Wenn das auseinanderfallen würde und die Stadt nur noch mit großen Unternehmen und Filialisten gefüllt wäre, würde Berlin ganz anders aussehen. Das wäre eine echte Schande. “

Zum einen glaubt Langer, dass die Rolle der Clubs nicht überbewertet werden kann, insbesondere in den unsicheren Zeiten, die das Coronavirus mit sich bringt.

“Ich denke, es ist wirklich wichtig, die Clubs zu retten, weil sie dir die Möglichkeit geben, dich für eine Nacht frei zu fühlen, die Probleme zu vergessen und einfach nur Spaß zu haben”, sagte er.

———

Während ununterbrochene globale Nachrichten über die Auswirkungen des Coronavirus alltäglich geworden sind, sind es auch die Geschichten über die Freundlichkeit von Fremden und Personen, die für andere geopfert haben. “One Good Thing” ist eine AP-Fortsetzung, die diese freundlichen Handlungen widerspiegelt.

The post Der Beat geht weiter: Gesperrte Berliner Clubs feiern online appeared first on Business.

]]>
In Berlin geht die Party trotz drohender Clubschließungen weiter https://vcf-berlin.de/2020/03/10/in-berlin-geht-die-party-trotz-drohender-clubschliesungen-weiter/ Tue, 10 Mar 2020 09:45:55 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1098 Die Stadt, die in der Weimarer Republik der Vorkriegszeit die Geraden schockierte – im Film „Kabarett“ dargestellt – und in den 1960er und 1970er Jahren zum Zentrum der Gegenkultur wurde – also David Bowies „Berliner Trilogie“ -, rockt . Nacht für Nacht besuchen tausende Berliner und Besucher Hotspots wie RAW, eine alte, mit Graffiti bedeckte […]

The post In Berlin geht die Party trotz drohender Clubschließungen weiter appeared first on Business.

]]>
Die Stadt, die in der Weimarer Republik der Vorkriegszeit die Geraden schockierte – im Film „Kabarett“ dargestellt – und in den 1960er und 1970er Jahren zum Zentrum der Gegenkultur wurde – also David Bowies „Berliner Trilogie“ -, rockt .

Nacht für Nacht besuchen tausende Berliner und Besucher Hotspots wie RAW, eine alte, mit Graffiti bedeckte Eisenbahnreparaturstätte im Osten der Stadt, die einst unter kommunistischer Herrschaft stand, heute aber Clubs, Bars und einen Pool mit Bier beherbergt Garten.

Dort wird in Hallen und Schuppen entlang der Eisenbahnlinien zu Reggae, Punkrock, Dancehall, Hardcore, Metal, Rap, Hip-Hop und Techno in Clubs wie Cassiopeia und Suicide Circus getanzt.

„Das Berliner Nachtleben ist wie ein großes Abenteuer. Jeden Tag können Sie etwas Neues entdecken “, sagte Richard Shawn, ein britischer Expatriate, der in Berlin lebt.

Nico Brodersen, Headbouncer im Bassy Club, sagte, es seien die Menschen, die zählen.

“Übermäßig, wild, frei und endlos – man kann ihre Namen vergessen, aber nie ihre Gesichter”, sagte sie über diejenigen, die abends gerne in Berlins Clubs gehen.

Es gibt einige Bedenken, wie lange dies in einer Stadt, in der die Mieten steigen und die Nachfrage nach Flächen mit der Bevölkerungszunahme steigt, dauern kann. Einige Clubs haben kürzlich geschlossen, andere werden voraussichtlich folgen.

Im Prenzlauer Berg, einem Stadtteil des ehemaligen kommunistischen Ostens, der nach dem Fall der Berliner Mauer zum Partyparadies wurde, haben Lärmbeschwerden zu Schließungen geführt.

Anwohner sprechen von „Clubsterben“ oder „Clubtod“.

Eines der jüngsten Opfer ist der östliche Bezirk Friedrichshain – ein Club namens Pogo Tussy, der abgerissen wird, um Platz für neue Wohnungen zu machen.

“Es ist so traurig, nach 13 Jahren aufzugeben, aber so ist es”, sagte Simone Braun, die frühere Besitzerin des Clubs.

WERBUNG

FEIER WEITER

Aber im Moment geht die Party in vielen Teilen der Stadt weiter.

Für Techno-Fans ist eine Nacht im legendären Berghain-Club ein Muss – wenn sie einsteigen können. Hundert Meter lange Warteschlangen sind ein fester Bestandteil vor dem ehemaligen Kraftwerk. Unternehmerische Einheimische treiben ein reges Geschäft mit dem Verkauf von Bier an die Wartenden.

Für diejenigen, die es nicht schaffen, gibt es viele Alternativen. Wie wäre es mit Salon Zur wilden Renate – einem über mehrere Etagen verteilten Club in einem alten Wohnhaus? Oder über Blank – ein Club, in dem die Party in einen Garten ausläuft? Oder Sisyphos in einer ehemaligen Hundekuchenfabrik?

In einem schlecht beleuchteten Club namens Insomnia wechseln einige Leute in den Umkleidekabinen am Eingang ihre Alltagskleidung gegen Latex oder Leder, während andere sich ausziehen und sich in einen Whirlpool begeben. Einige haben offen Sex, während laute Musik ausläuft.

„Hier können die Menschen absolut frei sein und ihre verborgenen Träume verwirklichen. Wir überschreiten Grenzen. Fast die einzige wichtige Regel ist: Nein, nein! “, Sagte Dominique, die mit ihrem Ehemann den Insomnia-Club leitet.

In anderen Clubs tanzen und ziehen Discos Könige und Königinnen in Shows.Diashow (11 Bilder)

Aber für diejenigen, die es vorziehen, die Nacht in einfachen Bars und Lounges zu verbringen, gibt es die belebte Simon-Dach-Straße in Friedrichshain, die voller Bars und Restaurants mit Tischen und Stühlen auf den Kopfsteinpflastersteinen ist.

Die Gäste können zwischen mexikanischen, mediterranen und asiatischen Gerichten oder – wie in Deutschland – Currywurst wählen, eine in Scheiben geschnittene Schweinswurst, die in einer Sauce aus Ketchup und Currypulver eingelegt ist.

The post In Berlin geht die Party trotz drohender Clubschließungen weiter appeared first on Business.

]]>
Berliner Clubs brachten der Stadt 2018 1,5 Milliarden Euro ein: Studie https://vcf-berlin.de/2020/02/19/berliner-clubs-brachten-der-stadt-2018-15-milliarden-euro-ein-studie/ Wed, 19 Feb 2020 09:45:54 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1097 Berlins berühmte Clubszene gilt seit langem als eine der besten der Welt. Eine neue Studie hat jedoch gezeigt, dass das Berliner Nachtleben nicht nur einen wesentlichen Bestandteil des „armen, aber sexy“ Gewebes der Stadt darstellt, sondern auch einen sehr realen wirtschaftlichen Wert hat, der mit seiner unermesslichen Straßengüte mithalten kann. Berlins Clubszene, die direkt neben Bundestag, […]

The post Berliner Clubs brachten der Stadt 2018 1,5 Milliarden Euro ein: Studie appeared first on Business.

]]>
Berlins berühmte Clubszene gilt seit langem als eine der besten der Welt. Eine neue Studie hat jedoch gezeigt, dass das Berliner Nachtleben nicht nur einen wesentlichen Bestandteil des „armen, aber sexy“ Gewebes der Stadt darstellt, sondern auch einen sehr realen wirtschaftlichen Wert hat, der mit seiner unermesslichen Straßengüte mithalten kann.

Berlins Clubszene, die direkt neben Bundestag, Currywurst und Brandenburger Tor rangiert, hat sich in den letzten Jahren zu einer großen Touristenattraktion entwickelt. Allein drei Millionen Menschen pro Jahr reisen in die Hauptstadt, um ihre Clubs zu besuchen.

Berlins Nachtleben – mit Schlagzeilen von Clubs wie Berghain, Tresor und Sisyphos – hat der Stadt einen Partyruf verliehen, mit dem nur wenige andere Weltstädte mithalten können.

Doch während Touristen von dem Ethos des Berliner Nachtlebens angezogen werden, zeigen neue Forschungsergebnisse, dass die Nachtlokale der Stadt der historisch angespannten Stadt einen erheblichen wirtschaftlichen Wert verleihen. 

Wirtschaftlicher Wert der Berliner Vereine

Eine neue Studie von der Club Commission in Auftrag gefunden , dass die Clubbesucher durchschnittlich knapp über verbrachten € 200 pro Tag – sowohl direkt in den Vereinen und in Hotels, Bars und Restaurants – Hinzufügen von bis zu insgesamt knapp € 1,5 Milliarden im Jahr 2018.

Insgesamt erzielten die Clubs selbst 168 Millionen Euro – sowohl direkt in den Clubs als auch in Hotels, Bars und Restaurants – zum Beispiel für den Verkauf von Lebensmitteln und Getränken oder für die Beschäftigung lokaler Vertragspartner. 

Die Summe der Berliner Clubs ist jedoch etwas unterschiedlich: Nur 11 der 280 Ausgehlokale machen mehr als 2 Millionen Euro aus . Der Rest wird im Durchschnitt zwischen € 100.000 und € 250.000. 

Die Berliner Clubkommission schätzt, dass 9.040 Menschen direkt in der Clubszene tätig sind, Tausende davon indirekt.

“Kreativwirtschaft ist nach wie vor Berlins größte”

“Die Kreativwirtschaft ist nach wie vor Berlins größte und die Clubs sind eine ihrer wichtigsten Säulen”, sagte der Sprecher der Clubkommission, Lutz Leichsenring.

Menschen reisen aus ganz Europa an, um Berlins Nachtlokale zu besuchen – rund 280 nach Angaben von Goldmedia sowie “informelle” Veranstaltungsorte – und kommen häufig mit Billigfluglinien aus weit entfernten Städten an.

Die Zahlen enthielten auch eine Überraschung für alle, für die die Wörter “Berlin” und “Techno” unzertrennlich sind.

Elektronische Musik aus diesem Genre war nur der drittbeliebteste Stil, der 2018 gespielt wurde. 40 Prozent der Clubs gaben an, sie spielten ihn, während House- und Indie-Rock und -Pop mit jeweils 47 Prozent den ersten Platz belegten.

In der Zwischenzeit bot eine Altersunterscheidung allen Trost, die sich Sorgen machten, in den kleinen Stunden in einem abgedunkelten Raum herumzustapfen, möglicherweise nur die frischesten Gesichter, da die Clubber im Durchschnitt 30,2 Jahre alt waren.

Die Studie ergab, dass rund 9.000 Menschen in der Berliner Clubszene arbeiten, viele von ihnen mit einem relativ prekären “Minijob” -Vertrag von maximal 450 Euro pro Monat.

Die Berliner Stadtregierung hat im vergangenen Jahr einen Fonds in Höhe von 1 Million Euro bewilligt, mit dem Nachtclubs die Schalldämmung bezahlen und Mitarbeiter einstellen können, um ihre wilden Gönner zu beruhigen.

Könnte die Party bald vorbei sein?

Für die Berliner Clubs zeichnen sich jedoch einige dunkle Wolken ab, auch wenn das Geschäft boomt. Vertreter der Clubkommission argumentieren, dass Gentrifizierung und ein komplizierter Lizenzierungsprozess die Branche erheblich belasten können. 

Da die Kosten für Berliner Immobilien in der ganzen Stadt steigen und sich entwickeln, befürchtet Leichsenring, dass dies für einige der bekanntesten Veranstaltungsorte der Stadt den letzten Schluck bedeuten könnte – und den kulturellen und wirtschaftlichen Nutzen, den sie bieten. 

Die Clubkommission hat sich für die Umsetzung eines “Agent of Change” -Prinzips ausgesprochen, ähnlich dem in London verabschiedeten.

Dies erfordert, dass Bauherren in eine Anlage in der Nähe eines Clubs investieren, um Lärmschutz und Isolierung bereitzustellen und so die Wahrscheinlichkeit von Lärmbeschwerden zu verringern. 

Dies ändert das derzeitige System, in dem Lärmbeschwerden einen Club schließen können, unabhängig davon, wie lange der Club dort ist oder wie wichtig es für die lokale Gemeinschaft ist. 

“Wenn heute in Berlin neue Häuser gebaut werden, sind am Ende die Vereine schuld, wenn es Beschwerden gibt”, sagte Leichsenring der Berliner Morgenpost . 

“Die Clubszene selbst ist ein wichtiger Arbeitgeber und eine wichtige Branche, aber noch wichtiger ist ihre Rolle als Puls der Stadt.”


The post Berliner Clubs brachten der Stadt 2018 1,5 Milliarden Euro ein: Studie appeared first on Business.

]]>
Ein Leitfaden für Berliner Clubs: Organisierter Hedonismus https://vcf-berlin.de/2020/01/17/ein-leitfaden-fur-berliner-clubs-organisierter-hedonismus/ Fri, 17 Jan 2020 09:45:52 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1096 Die Berliner  Clubs blühen seit Jahrzehnten und sind aufgrund ihres Umfangs und ihrer Vielfalt an Orten in der ganzen Stadt ein wichtiges Ziel für Musikfans auf der ganzen Welt. Aber bei so viel Hype und so vielen Orten zur Auswahl, wo fängst du überhaupt an? Hier ist unser Leitfaden zu einigen der besten Orte zum Tanzen in […]

The post Ein Leitfaden für Berliner Clubs: Organisierter Hedonismus appeared first on Business.

]]>
Die Berliner  Clubs blühen seit Jahrzehnten und sind aufgrund ihres Umfangs und ihrer Vielfalt an Orten in der ganzen Stadt ein wichtiges Ziel für Musikfans auf der ganzen Welt.

Aber bei so viel Hype und so vielen Orten zur Auswahl, wo fängst du überhaupt an? Hier ist unser Leitfaden zu einigen der besten Orte zum Tanzen in der deutschen Hauptstadt, egal ob Sie nur nach kitschigen Tracks suchen oder auf der Suche nach einem uneingeschränkten Hedonismus sind.

Das : // about blank  in Friedrichshain zieht Top-DJs aus der ganzen Welt an und veranstaltet intensive nächtliche Technopartys mit mehreren Tanzflächen und einem weitläufigen Gartenbereich zum Entspannen in den wärmeren Monaten. Die heruntergekommene Fassade ist ein Beispiel für Berlins düstere Technoszene, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Club der Visionäre

Dieser schöne Ort am Fluss ist eine entspannte Institution und eine großartige Wahl für ein paar ruhige Beats und einen entspannten Nachmittag in der Sonne. Sie können auf dem Deck entspannen, sich unter den Weiden räkeln oder auf der Tanzfläche tanzen, während Sie die minimale Technik und das Haus genießen.

Kater Blau

Mit zwei Etagen, einem Boot und einem Entspannungsbereich im Freien serviert Kater Blau das ganze Wochenende über hochkarätige Elektro- und House-Musik am Ufer der Spree. Mit dem Geist eines Spielplatzes für Erwachsene und einem atemberaubenden Blick auf den Fluss von einer der Tanzflächen aus möchten Sie vielleicht das ganze Wochenende bleiben.

Klunkerkranich

Klunkerkranich ist möglicherweise die beste Aussicht, die Sie in einem Club in Berlin finden. Es befindet sich oben auf einem Hochhaus, sodass Nachtschwärmer kilometerweit sehen können. Kommen Sie früh zum Sonnenuntergang und feiern Sie bis spät in die Nacht – die musikalischen Angebote können sehr unterschiedlich sein. Sehen Sie sich also die Auflistungen an , um herauszufinden , welche Nacht Ihrem Geschmack entspricht. Dieser Spot ist auch tagsüber eine Bar und ein Veranstaltungsort, sodass Sie nicht bis zur Party warten müssen, um das Panorama des angesagtesten Berliner Bezirks zu genießen.

Salon zur Wilden Renate & Else

Der Salon zur Wilden Renate liegt am Ufer der Spree und bietet eine der spektakulärsten Inneneinrichtungen aller Clubs der Stadt. Im Sommer bietet Else ein einzigartiges Clubbing-Erlebnis im Freigelände von Renate. Mit unglaublich vielseitigem Shabby-Chic-Dekor und einer starken Abstammung von Techno-House-DJs ist dies eine perfekte Möglichkeit, einen Sommertag zu verbringen.

Griessmühle

Wenn Sie auf dunklen Techno und Heavy-Industrial-Beats stehen, machen Sie einen Ausflug zur Griessmühle . Mit drei Tanzflächen und einer großen Auswahl an beliebten Veranstaltungen gehört es zu den besten der Stadt. Während des Sommers ist der weitläufige Außenbereich im Grunde ein Spielplatz für Erwachsene, der mit tollen Einrichtungen ausgestattet ist und die Möglichkeit bietet, am Ufer der Spree herumzuwandern.

Hoppetosse

Ahoi! Es ist ein Nachtclub auf einem Boot ! Hoppetosse ist auf einem angedockten Boot in der Eichenstraße stationiert, nur einen kurzen Spaziergang von einigen anderen tollen Clubs entfernt. Erwarten Sie eine einfache Atmosphäre, mit zwei Decks, die sich auf Techno und House auswirken.

Sisyphos

Sisyphos hat trotz seiner Lage in einer verlassenen Hundefutterfabrik ein festliches Flair – es gibt sogar einen kleinen See mit Strand. Perfekt für eine Sommerparty, Sie könnten ein paar Tage hier bleiben, da es von Freitag bis Montag rund um die Uhr geöffnet ist. Dieses ist etwas weiter außerhalb der Stadt, aber auf jeden Fall eine Reise wert (und es gibt einen Shuttle vom Ostkreuzer Bahnhof, wenn Sie nicht Lust auf einen Spaziergang haben).

Pop, Hip Hop, R & B und Disco

Prinz Charles

In einem ehemaligen Schwimmbad in Kreuzberg gelegen , hat sich dieser Funky Joint zu einem festen Bestandteil für Einheimische entwickelt, die Hip Hop und R & B der 90er Jahre lieben. Die regelmäßige Veranstaltung Burger & Hip Hop ist zu einer der Hauptattraktionen des Clubs geworden. Auf ihrem Hof ​​stehen Lastwagen für gerechtes Essen aus ganz Europa, auf denen bis in die frühen Morgenstunden ein paar massenhafte Beats gespielt werden.

YAAM

Mit seinem Armen-but-sexy Flussufern Gefühl, YAAM verfügt über eine Strandbar und einen Lebensmittelmarkt neben dem Hauptverein. YAAM hebt sich von der Masse der dunklen Techno-Clubs ab und hat sich als wichtiger Bestandteil des Nachtlebens der Stadt etabliert. Der Schwerpunkt liegt auf sozialem Aktivismus. Außerdem bietet es den Berlinern einen Ort zum Tanzen zu Reggae, Hip Hop, R & B, Dub. Afrobeat und Soul.

Engtanz

Es scheint, als ob Berlins Nachtleben ein bisschen voller Techno ist, aber diejenigen, die mehr Mainstream-Musik bevorzugen, werden bei dieser monatlichen Veranstaltung , die zwischen Clubs wie Ritter Butzke und Prince Charles hin- und herhüpft, eine großartige Zeit haben . Hier haben Sie verschiedene musikalische Möglichkeiten zur Auswahl, mit Räumen, in denen alte Disco-Klassiker, Hip-Hop oder kitschige Popmusik aufleben.

Verlangen

Craving, eine der jüngsten Ergänzungen der Berliner Hip-Hop-Szene, findet jeden ersten Mittwoch im Monat im Monarch nahe dem pulsierenden Kottbusser Tor statt. Erwarten Sie experimentelle Beats, improvisierte Freestyle-Sessions und poetische Verse von diesem aufstrebenden Event.

Cassiopeia

Dieser Ort im Herzen von Friedrichshain ist nicht nur einer der gefragtesten Konzertorte der deutschen Hauptstadt, sondern auch Teil des legendären RAW-Geländekomplexes mit verfallenen Gebäuden und veranstaltet regelmäßig Clubabende mit afro-karibischer Musik, Hip-Hop, Disco, Pop und Funk.

Rock und Alternative

Lido

Dieses ehemalige Kino ist einer der Top-Orte Berlins für Rock- und alternative Konzerte und Clubabende. Es bietet eine großartige Mischung aus Indie-, Rock- und Metal-Events im Herzen von Kreuzberg.

SO36

Der Name, den jeder Punker kennt, wenn es ums Abrocken geht, ist wie Berlins Antwort auf CBGB, die legendäre New Yorker Bar, in der unzählige große Namen auftraten und die zum Epizentrum der Genreexplosion in den USA wurde. Im Gegensatz zu CBGB ist SO36 immer noch offen und hält den Geist des Punks in der pulsierenden Oranienstraße am Leben.

Salbei

Sage teilt sich den Raum mit dem hedonistischen KitKatClub und öffnet jeden Donnerstag seine Türen für eine lange Nacht des Rockens. Es gibt drei Tanzflächen, einige davon mit Live-Bands, sowie einen Poolbereich und natürlich einen Feuerspuckenden Drachen.

Techno, House und Electronic

Tresor

Als einer der bekanntesten Namen in der Berliner Clubszene eröffnete Tresor 2007 einen Laden in einem verlassenen Kraftwerk, nachdem er seinen ursprünglichen Platz in einem ehemaligen Kaufhaus verloren hatte, das sie seit dem Fall der Berliner Mauer besessen hatten. Erwarten Sie Heavy Industrial Techno, ein unglaubliches Soundsystem und viele Ecken und Kanten, die es zu erkunden gilt.

Goldenes Tor

Wenn Sie Ihren Techno und Ihr House in einem kleinen, schweißtreibenden Raum unter einigen der engagiertesten Musikfans der Stadt genießen möchten, dann ist dies der richtige Ort für Sie. Golden Gate ist einfach, minimalistisch und dreht sich alles um die Musik. Der Spaß läuft von Donnerstag bis Montag fast ununterbrochen.

Trauma

Wie viele andere Orte auf dieser Liste ist Trauma ein Mehrzweckraum mit einem Kino, einem Kunstraum und einer Bühne für einige der angesagtesten Nachwuchskünstler der Stadt, die sich schwerpunktmäßig mit elektronischer Musik beschäftigen.

Zur Klappe

Diese ehemalige öffentliche Toilette, die heute ein Nachtclub ist, war einst ein Gay Cruising Spot und beherbergt heute einige der intimsten elektronischen Events der Stadt. Die Wände sind immer noch mit jahrzehntelangem Graffiti verputzt, was einen kleinen Einblick in die Geschichte des Ortes bietet, und die Menge ist immer für eine gute Zeit bereit.

Wassertor

Mit einigen der größten DJs Europas ist Watergate ein Muss für Fans von House, Techno oder Drum and Bass. Die raumhohen Glasfenster bieten einen atemberaubenden Blick auf die Spree und die berühmte Oberbaumbrücke . Bleiben Sie bis zum Sonnenaufgang, um eine der schönsten Aussichten zu genießen, die ein Berliner Club zu bieten hat.

Eine gute Mischung

SchwuZ

Das SchwuZ, kurz für Schwuler Zentrum, ist eine der am längsten bestehenden Queer-Party-Institutionen Berlins. Auf drei Etagen finden Sie eine große Auswahl an Partys, von kitschigem Pop bis hin zu schwerem Techno.

Sameheads

Diese vielseitige Bar in Neukölln wirkt unter der Woche wie ein zwangloser Treffpunkt, verfügt jedoch über einen labyrinthartigen unterirdischen Clubraum im Untergeschoss mit einer engen Tanzfläche und einem entspannten Sitzbereich zum Entspannen.

Wo kann man das alles rumhängen lassen?

KitKatClub

Der KitKatClub wird oft als der verworrenste Ort in Berlin gelobt und ist ein fetischorientierter Favorit mit einem Swimmingpool, einer Sauna und dunklen Räumen. Sie können die Nacht zum Techno durchtanzen, während Sie Live-Bondage-Shows ansehen, oder sich im gesamten Raum auf hedonistischere Aktivitäten einlassen. Die Türpolitik kann streng sein, kommen Sie also gekleidet in Ihrem feinsten Fetischkleid an.

Berghain

Man kann nicht über Clubbing in Berlin sprechen, ohne Berghain zu erwähnen , den legendären Club, dessen berühmt-wählerische Türsteher weltweit bekannt sind. Die engagiertesten Anhänger des Clubs nennen es “Kirche” und viele verbringen ganze Wochenenden in den labyrinthartigen Korridoren des ehemaligen Kraftwerks. Wenn Sie intensiven Techno aus einem außergewöhnlichen Soundsystem suchen, finden Sie ihn hier.

Besuchen Sie die entspannte Panorama Bar (eine Etage höher) für ein Haus. Wenn Sie auf der Suche nach einem etwas riskanteren Produkt sind, schauen Sie sich das Underground Lab an. Oratory, ein Club für schwule Männer, in dem alles möglich ist. Egal wohin Sie gehen, Sie möchten die Türsteher beeindrucken.

Pornceptual

Pornceptual veranstaltet regelmäßig sexpositive Technopartys und ist mehr als nur eine versaute Party. Diese Veranstaltung zielt darauf ab, so umfassend wie möglich zu sein und einen sicheren Raum für die hedonistischsten Clubber Berlins zu schaffen, mit einigen hochkarätigen DJs und viel Spaß.

LGBT + Clubs

Berlins Clubszene ist unglaublich inklusiv und LGBT + -Lokale machen eine große Anzahl der meistgelobten Nachtclubs der Stadt aus. SchwuZ, Berghain und Griessmühle sind allesamt LGBT + -Clubs. Viele andere Clubs veranstalten regelmäßig Events für die LGBT + Community .

Mit unserem wöchentlichen Newsletter erhalten Sie weitere Reiseinspirationen, Tipps und exklusive Angebote direkt in Ihren Posteingang  . Stellen Sie sicher, dass Sie mit der Reiseversicherung  unserer vertrauenswürdigen Partner auf alles vorbereitet sind  .

The post Ein Leitfaden für Berliner Clubs: Organisierter Hedonismus appeared first on Business.

]]>
DIE BESTEN STÄDTE DER WELT FÜR NACHTLEBEN (UND PARTYS) https://vcf-berlin.de/2019/12/21/die-besten-staedte-der-welt-fuer-nachtleben-und-partys/ Sat, 21 Dec 2019 03:34:41 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1006 Vergiss nur nicht den Advil … Ob Bars, Clubs, Pubs, Festivals oder alles andere – in einigen Städten ist alles möglich. Dieser Post ist nichts für Müde oder Leute mit strenger Ausgangssperre, aber wenn Sie in den Urlaub fahren und ein bisschen Spaß mit späten Nächten, Katermorgen und einer garantierten guten Zeit suchen, ganz zu […]

The post DIE BESTEN STÄDTE DER WELT FÜR NACHTLEBEN (UND PARTYS) appeared first on Business.

]]>
Vergiss nur nicht den Advil …

Ob Bars, Clubs, Pubs, Festivals oder alles andere – in einigen Städten ist alles möglich.

Dieser Post ist nichts für Müde oder Leute mit strenger Ausgangssperre, aber wenn Sie in den Urlaub fahren und ein bisschen Spaß mit späten Nächten, Katermorgen und einer garantierten guten Zeit suchen, ganz zu schweigen von einer großen Barrechnung Eine dieser fantastischen Städte, die für alles außer Schlaf bekannt ist. Diese Liste ist eine Kreuzung zwischen dem Ranking des Telegraphen und unserem persönlichen Erfolgsrezept.

Buenos Aires, Argentinien

Palermo Soho kann feiern. Wenn Sie auf der Suche nach dem wildesten der Wildnis sind und eine hohe Chance auf Tango haben, dann fahren Sie nach Buenos Aires. Alles ist wunderschön, einschließlich des Weins.

Berlin, Deutschland

Eine Nacht in Berlin geht weit über deutsches Bier hinaus. Die Stadt ist eine Metropole voller trendiger Bars, Clubs und Biergärten. Die Stadt ist jung, lebendig und immer für einen Abend geöffnet. Immer.

Rio de Janeiro, Brasilien

Das Land der Caipirinhas nimmt keine Gefangenen. Je schmuddeliger die Bar, desto besser die Party. Tanzen Sie die ganze Nacht durch und tanzen Sie bis zur Copacabana, um den Sonnenaufgang zu genießen. Wird es besser

New Orleans, USA

Sie haben die Gerüchte gehört, und sie sind wahr. Die Bourbon Street ist nur die Spitze des Eisbergs in dieser Stadt voller Voodoo, scharfem Essen, Getränken und köstlichen Abenden. Pass auf die Bands am Morgen auf.

Barcelona, ​​Spanien

Wenn Sie erst um 10 Uhr zu Abend essen, können Sie sich vorstellen, wann die Party endet. Barcelona ist ein kosmopolitisches Partyparadies mit einigen der weltbesten Gin Bars und Nachtvierteln.

St. Petersburg, Russland

Nostrovia! Clubbing ist eine Kunstform und in St. Petersburg finden Sie die besten Künstler. Denken Sie an ernsthafte Türsteher, eiskalten Wodka und hämmernde Beats. Noch eine Stadt, die selten schläft.

Las Vegas, USA

Sie nennen es nicht umsonst Sin City. Las Vegas ist eine der wenigen Städte, in denen Sie Ihr Zimmer nicht verlassen müssen, um Probleme zu finden – oder eine Menge Spaß zu haben. Clubs, Bars und Glücksspiele – was könnte schief gehen?

Beirut, Libanon

Vergiss alles, was du zu wissen glaubst. Beirut ist ein Ort, der feiert und auf der Party gedeiht. Warme mediterrane Küsten sind der perfekte Ansporn für einen großen Abend, und es ist nicht schwer zu finden.

New York, USA

Es gibt nichts Schöneres als einen Blick auf den Central Park im 50. Stock. Von Speakeasies auf der Lower East Side bis hin zu weltberühmten Clubs im Meat Packing-Viertel – überall gibt es Nachtfreuden.

Kopenhagen, Dänemark

Nehmen Sie nicht die zurückhaltende Kultur Dänemarks beim Wort. Die Stadt Kopenhagen ist ein heißes Bett für aufregende Momente mit mehr Orten, an denen man sich pro Kopf entspannen kann als in den meisten Städten der Erde.

Bangkok, Thailand

Wenn die Biere billiger sind als Wasser – gibt es nicht viel Auswahl? Bangkok ist eine Stadt für jeden Geschmack, aber wenn Sie gerne feiern – es gibt viele unterirdische oder himmelhohe Ausflüge.

Belgrad, Serbien

DJs, keine Ausgangssperre und kein Tanz machen Belgrad zu einer der wildesten Städte der Welt. Wenn Sie die Nacht durchtanzen möchten, gibt es viele Orte, die niemals schließen.

Amsterdam, Niederlande

Von roten Ampeln bis zu verspäteten Flügen – Amsterdam wird Sie benommen lassen. Die Stadt hat alles, von gehobenen Genever-Verkostungen bis hin zu schäbigen Vierteln in der Heimat des Elektro. Party für alle.

Tokyo, Japan

Sake Bomben, tragische Karaoke-Songs und mehr Whisky als Lynchburg, Tennessee. Tokio ist eine Stadt, die niemals schläft, und es gibt nicht nur unzählige Leuchtreklamen.

London, England

Pubs, Clubs und mehr Pubs. London ist vielleicht nicht die ganze Nacht über eine Stadt, aber die Dinge fangen früh an – und sie spielen nicht herum.

The post DIE BESTEN STÄDTE DER WELT FÜR NACHTLEBEN (UND PARTYS) appeared first on Business.

]]>
Den LIGHT Nightclub Dress Code knacken https://vcf-berlin.de/2019/11/10/den-light-nightclub-dress-code-knacken/ Sun, 10 Nov 2019 03:34:29 +0000 https://vcf-berlin.de/?p=1005 Die Entscheidung, was du in deiner Nacht in Vegas anziehen sollst, kann so schmerzhaft sein. Vor allem, wenn Sie ein Anfänger sind und nicht genau wissen, was die Kleiderordnung für das Nachtleben beinhaltet. Keine Sorge, wir sind hier, um es für Sie vorzubereiten! Der größte Teil der Liste ist im Grunde das, was man vermeiden sollte, wenn man […]

The post Den LIGHT Nightclub Dress Code knacken appeared first on Business.

]]>
Die Entscheidung, was du in deiner Nacht in Vegas anziehen sollst, kann so schmerzhaft sein. Vor allem, wenn Sie ein Anfänger sind und nicht genau wissen, was die Kleiderordnung für das Nachtleben beinhaltet. Keine Sorge, wir sind hier, um es für Sie vorzubereiten! Der größte Teil der Liste ist im Grunde das, was man vermeiden sollte, wenn man diese Outfits auswählt. Eine vollständige Liste der “Verbote” finden Sie am Ende dieses Artikels.

DOS

Gehobene Clubkleidung. Für Männer gehören dazu Kragenhemden oder schöne Smokinghemden, schöne Hosen und ein gutes Paar Abendschuhe. Für Frauen kann man sich so ziemlich auf die Männer beziehen, aber auch auf Kleider und Absätze. Ihre Füße können am Ende der Nacht töten, aber verdammt haben Sie gut ausgesehen (stellen Sie einfach sicher, dass Sie warten, bis Sie sicher in Ihrem Hotelzimmer sind, um sie auszuziehen). Möglichst keine unreine Haut zu haben ist ebenfalls von Vorteil.

Kein Grund zur Erklärung: Schauen Sie sich diese Bilder zur Orientierung an

Don’t # 1 – Turnschuhe, Sandalen, Jordans, Sportschuhe

Es kann Cardio beteiligt sein, aber dies ist nicht das Fitnessstudio. Sei nicht DIESE Person.

Don’t # 2 – Shorts 

Pool Club auf jeden Fall. Nachtclub, lass uns nicht.

Don’t # 3 – T-Shirts

Leute … es ist keine T-Shirt-Zeit.

Nicht # 4 – zerrissene oder abgeschnittene Kleidung

Dies ist keine Kanye NYFW Runway Show.

Nicht # 5 – Athletic Gear oder Bekleidung

Wir lieben unsere Sportmannschaften genauso wie Sie, aber bewahren Sie sie für das Sportwettenbuch auf.

Don’t # 6 – Baggy Kleidung

Es gibt eine feine Linie zwischen Komfort und Couchkomfort.

Nicht # 7 – Hüte

Es ist dunkel genug, nicht nötig, dieses hübsche Gesicht zu verbergen.

Don’t # 8 – Beleidigender Druck auf Kleidung

Können wir nicht alle … miteinander auskommen?

Don’t # 9 – Professionelle Kameras und / oder GoPros, intelligente Brillen, tragbare Technologie, Selfie-Sticks

Versuchen Sie im Grunde genommen nicht, im Club einen Indie mit kleinem Budget zu machen.

Nicht # 10 – Kontrollierte Substanzen, Augentropfen, Gummi, außerhalb von Nahrungsmitteln oder Getränken, Flüssigkeiten, Vitalen, Nahrungsergänzungsmitteln, rezeptfreien Medikamenten, verschreibungspflichtigen Medikamenten

Lassen Sie uns die Trankopfer unserer fantastischen Barkeeper und schönen Tischwirte genießen.

Gehobene Nachtclubkleidung für den Eintritt. Alle Personen, Taschen und persönlichen Gegenstände sind recherchierbar. Folgende Artikel sind verboten: Sportbekleidung. T-Shirts, Shorts, abgetrennte Kleidung, Sandalen, Turnschuhe, Sportschuhe, Jordans, Stiefel im Industriestil (Timberlands), Hüte, weite Kleidung, Ketten, beleidigende Drucke auf Kleidung, Rucksäcke, Gepäck, große Taschen (Geldbörsen 8 “) bis 11 ″), Waffen, kontrollierte Substanzen, Augentropfen, Gummi, außerhalb von Nahrungsmitteln oder Getränken, Flüssigkeiten, Vitale, Nahrungsergänzungsmittel, rezeptfreie Medikamente, verschreibungspflichtige Medikamente, professionelle Kameras und / oder GoPros, intelligente Brillen, tragbare Technologie, Selfiesticks, Bei Verwendung von Vaporizern werden “Vapes” – Geräte, die sich im Gebrauch befinden, beschlagnahmt und vom Management entschädigungslos entsorgt. Gästen, die spürbar betrunken sind oder unter dem Einfluss einer kontrollierten Substanz stehen, wird die Einreise verweigert und sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung. Wenn Sie Ihre Schuhe ausziehen,

The post Den LIGHT Nightclub Dress Code knacken appeared first on Business.

]]>